4 Kanal

Mit dem 4 Kanal Mini Hubschrauber kommen wir nun langsam in die Nähe eines „richtigen“ RC Hubschraubers. Bei einem 4 Kanal Hubschrauber ist nur noch der Pitch der Rotorblätter fest vorgegeben. Quasi sind die Rotoblätter schon vor angestellt und können nicht mit einem Servo in eine bestimmte Stellung verschoben werden.

Bei einem 4 Kanal Hubschrauber ist auch der Heckrotor nicht mehr Senkrecht gestellt, sondern wieder waagerecht. Der Heckrotor ist wieder voll und ganz für die Drehung des Hubschraubers verantwortlich.

Die Vorwärts- oder auch Rückwärtsbewegung wird wieder mit dem Singelhauptrotor erzeugt, indem die Rotoren in die jeweilige Richtung angestellt werden. So ist nun auch das unmittelbare Seitwärts fliegen möglich, ohne erstmal den kompletten Hubschrauber um 90° drehen zu müssen.

Der 4 Kanal Hubschrauber kann sozusagen Auf-/Absteigen, Vor-/Rückwärts fliegen, Links oder Rechts liegen ohne sich dabei drehen zu müssen.
Die Seitwärtsbewegung ist für viele Anfänger der Knackpunkt, da hier schon ein wenig Übrung erforderlich ist, um den 4 Kanäler ordentlich und vor allem sicher fliegen zu können.

Die Industrie hat für die Anfänger dann doch wieder Abhilfe geschaffen. Sie hat einfach aus einen Koaxial Hubschrauber einen 4 Kanal Hubschrauber gemacht. Der untere Rotor läßt sich nun wie oben beschrieben Steuern und der obere Rotor bringt die Stabilität mit ins Spiel. Ein Nachteil hat der zweite Rotor, der 4 Kanal Mini Hubschrauber verliert nahezu seine komplette Agilität. Was für Videoaufnahmen evtl. noch sinnig ist fördert den Spaß in keinster Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.